Stärke Pur - Grüntee natural -

Mit dem Grüntee Stärke Pur zu einem besseren Befinden! Diese Tee-Neuheit ist rinr Bereicherung für jedes Teeregal! Aber doch soll die Teetüte kein Regalschmuck sein, sonderen wegen der wertvollen Zutaten ihr Immunsystem stärken, einfach nur gut tun!  Neben Kräutern und Fruchtstücken überzeugt dieser Tee mit seinem frischen Gojibeeren-Ginseng-Geschmack.

5,80 

Grüntee natural Stärke – Pur, der Tee für das Immunsystem! Neben leckeren und natürlichen Zutaten, sind neben dem Grünen Tee besonders hervorzuheben die Inhaltsstoffe Salbei , Lapacho, Holunderbeeren, Gojibeeren und Ginseng,

Salbei wird bereits seit vielen Jahrhunderten in  der Naturheilkunde empfohlen, er soll das Immunsystem stärken und bei Anspannung und Stress beruhigend wirken. Durch die fruchtige Note, besticht der Salbeigeschmack nur sanft hervor.

Lapacho verkörpert den uralten Wissensschatz um Wirkung und Heilkraft der Pflanzen, den die Inkas ihren Nachfahren überliefern konnten, Lapacho ist ein köstliches Naturprodukt.

Er besteht aus der fein geschnittenen inneren Rinde des Lapacho Baums lapacho tecome, der in den Wäldern der Anden beheimatet ist. Der Mineralstoffreichtum der Erde dieser Hochgebirgsregion findet sich in den Inhaltsstoffen  (Eisen, Kalzium, Kalium, Kupfer, Mangan, Magnesium) wieder und macht den Teeaufguss zu einem erfrischenden und gesundheitsfördernden Getränk.

Lapacho-Rinde duftet zart und  frisch, der Teeaufguss schmeckt weich und mild mit einem leichten, pikant-herben Nachgeschmack.

Die Goji Beeren enthalten ungeheuer viele Vitamine, dazu gehören zum Beispiel Vitamin C; Vitamin A und Vitamin B1; B2, außerdem sind hier Minerale, beispielsweise Eisen, Kupfer, Nickel, Chrom, Magnesium, Kalzium, Natrium, Kalium, und Aminosäuren enthalten. Goji ist die nährstoffreichste Frucht auf unserem Planeten.

Diesen Beeren wird unter anderem die sehr lange Lebenserwartung der Hunzas zugeschrieben, dieses Volk im Himalaja verehrt die Beeren so sehr, dass sie zu ihren Ehren sogar Feiertage abhalten. Die Menschen dort werden im Schnitt sagenhafte 100 Jahre alt.

Die Goji Beere gilt in Zentralasien als Frucht der Langlebigkeit und Wohlbefinden, in Tibet werden ihr Eigenschaften, wie eine lange Jugend und Schönheit, Energie, Kraft und Ausdauer zugeschrieben. Dort sind die Vorteile der Goji Beere für die Gesundheit schon seit Jahrtausenden bekannt. Auch in der chinesischen Tradition wird die Goji-Beere vielfältig eingesetzt, z.B. um niedrige Energie zu beheben.

Die moderne Wissenschaft interessiert sich ebenfalls für die „glückliche Beere“. Ältere und neuere Untersuchungen belegen den jahrhundertealten Ruf der Goji Beere als kostbares Geschenk der Natur.

Auch als Aphrodisiakum ist die Goji Beere in weiten Teilen der Welt bekannt und wird immer beliebter. Ihr Ruf als kraftvoller Fruchtbarkeitswirkstoff der Natur und als Mittel zur Luststeigerung beim Sex, eilt der Beere schon seit mehreren Jahrhunderten voraus.

Die getrockneten Goji Beeren können roh oder auch gekocht gegessen werden. Der Geschmack ist süß, fast wie eine Mischung aus Cranberries und Kirschen. Man kann sie beispielsweise in ein Müsli rühren oder auch als Snack einfach nebenbei essen.

Goji Beeren wachsen in sehr natürlichen Bedingungen, in wilden Landschaften oder in regionalen Kultivierungsgebieten. Fast alle im Handel angebotenen Früchte kommen aus der berühmen Goji Anbaugegend des Ningxia Tales in China. Nach der Ernte werden sie dann behutsam behandelt und in der Sonne getrocknet. Man legt besonderen Wert darauf, dass alle wichtigen Inhaltsstoffe auch enthalten bleiben.

Ginseng wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von etwa 30 bis 60 cm. Der „Wurzelstock“ besteht meist aus ein bis zwei Bündeln spindelförmiger oder zylindrischer Wurzeln. Die Pflanze besiedelt Mischwälder und sommergrüne Laubwälder in den nordöstlichen, chinesischen Provinzen Heilongjiang, Jilin, Liaoning weiters den Norden Koreas und den südlichsten Teil der russischen Region Primorje. Darüber hinaus wird die Art in gemäßigten Zonen mehrerer Kontinente kultiviert. Innerhalb seines natürlichen Verbreitungsgebiets ist er die einzige Art der Gattung, nur selten kommt hier heute auch der kultivierte und verwilderte Panax quinquefolius (als Neophyt) vor.
Ginseng gilt als Adaptogen, als Stärkungsmittel. Es gibt verschiedene Studien, die belegen, dass Ginseng die körpereigene Abwehr gegen Stress und Krankheit steigert:

Zutaten: Grüner Tee, kandierte Ananasstücke (Ananas, Zucker), Hagebuttenschalen, natürliches Aroma, Salbeiblätter, Lapachorinde, Holunderbeeren, Gojibeeren (3%), gefr.getr. Himbeeren, Ginsengwurzel (0,5%).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stärke Pur – Grüntee natural –“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.